Adventszeit


- hier können auch Gäste posten -

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 446

Adventszeit

Beitrag#1von romy_hexe » 06.12.2008 21:51

Nun ist sie wieder gekommen, die Vorweihnachtszeit. Eigentlich sollte diese Zeit besinnlich sein, Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest. Doch was ist daraus geworden?

Alte Bräuche werden von einigen Menschen gepflegt. Die Häuser und Fenster der Wohnungen werden geschmückt. Soweit ist noch nichts ungewöhnliches zu entdecken.

In der Arbeit steigt der Druck. Es müssen unbedingt diese und jene Dinge erledigt sein, bevor die Festtage beginnen. Mal davon abgesehen, wird die Arbeitswelt auch ohne Weihnachten schon immer härter. Warum eigentlich? Warum ist es so schwer möglich, Arbeit und eigene Interessen unter einen Hut zu bringen? Warum ist man nach der Arbeit so geschafft, dass man sich zu nichts anderem mehr aufraffen kann? Es ist die Gier der Wirtschaft nach immer mehr Gewinn - der natürlich auf Kosten der Arbeitnehmer erwirtschaftet werden muss.

Und da beginnt der Stress. Weihnachtsgeschenke da, Arbeit hier und alles was sonst noch so zu erledigen ist. Es artet in Arbeit und Terror aus.

Ich für meinen Teil ziehe mich dann so weit es geht zurück und geniese die Ruhe. Erst heute sind wir vom Weihnachtmarkt im Erzgebirge die Landstraße nach Hause gefahren. Fast drei Stunden Autofahrt und es war herrlich. Ruhe und teilweise auch noch Schnee. Alles herrlich geschmückt mit voller Liebe und Stolz auf die alten Bräuche. Es war einfach so schön. Das sind die Augenblicke in denen ich weiß, warum ich nicht wegziehen mag, warum ich diese Zeit in dieser Region am meisten liebe.

Weihnachten ist einfach im Erzgebirge und Vogtland am allerschönsten. Bild
Bild

natur-energiewelten Homepage

Ich bin das Land. Meine Augen sind der Himmel. Meine Glieder sind die Bäume. Ich bin
der Fels, die Wassertiefe. Ich bin nicht hier, um die Natur zu beherrschen oder sie zu
nutzen. Ich bin selbst Natur. (Hopi)
Benutzeravatar
romy_hexe
Site Admin
 
Beiträge: 973
Registriert: 05.2008
Geschlecht:

Fotos

Beitrag#2von romy_hexe » 07.12.2008 21:19

Ich möchte Euch die schönen Fotos von unserer gestrigen Reise nicht vorenthalten. Ein paar Eindrücke. Ich hoffe sie gefallen Euch.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

natur-energiewelten Homepage

Ich bin das Land. Meine Augen sind der Himmel. Meine Glieder sind die Bäume. Ich bin
der Fels, die Wassertiefe. Ich bin nicht hier, um die Natur zu beherrschen oder sie zu
nutzen. Ich bin selbst Natur. (Hopi)
Benutzeravatar
romy_hexe
Site Admin
 
Beiträge: 973
Registriert: 05.2008
Geschlecht:

Beitrag#3von Luna8 » 09.12.2008 14:01

Ich genieße zum erstenmal wieder die Adventzeit.Hab noch Resturlaub genommen.Ruhe für mich,malen, Kerzen und Weihnachtslieder genießen.Basteln für die letzten Geschenke.
Und schön zu sehen, was die Menschen alles am Haus und hinter den Fenstern geschmückt haben.
Ich mags zum erstenmal wieder.Letztes Jahr war es Horror pur.

Liebe Grüße Luna8 Bild
Der Herr ist mein Hirte,mir wird nichts mangeln.
Benutzeravatar
Luna8
 
Beiträge: 144
Registriert: 06.2008
Wohnort: Baden Württemberg
Geschlecht:

Beitrag#4von romy_hexe » 09.12.2008 18:37

Liebe Luna

es ist schön zu lesen, dass Du die Ruhe schon wieder genießen kannst. Gebastelt habe ich früher auch gern. Leider fehlt mir die Zeit dafür, seit ich wieder arbeite und auch der Nerv. Naja ... wird sicher auch wieder besser.

Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub.
Bild

natur-energiewelten Homepage

Ich bin das Land. Meine Augen sind der Himmel. Meine Glieder sind die Bäume. Ich bin
der Fels, die Wassertiefe. Ich bin nicht hier, um die Natur zu beherrschen oder sie zu
nutzen. Ich bin selbst Natur. (Hopi)
Benutzeravatar
romy_hexe
Site Admin
 
Beiträge: 973
Registriert: 05.2008
Geschlecht:


Zurück zu "Alles was woanders nicht passt"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron