Mit Mut vorangehen


- hier können auch Gäste posten -

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 551

Mit Mut vorangehen

Beitrag#1von Milenia » 15.10.2008 08:14

Was auch immer vor Dir liegen mag - Gehe mit Mut und Zuverischt darauf zu.
Wenn etwas Dir nicht gelang was auch immer du vor hattest so war dies keine Niederlage oder ein versagen - es waren Möglichkeiten die Du lerntest wie etwas nicht gelingen konnte.
Wenn Du am Boden dich liegend und erdrückt fühlst - Dich vor schmerzen windest, so kann dies daran liegen das Dir gerade Flügel wachsen und du über Dich hinaus wächst. Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen - aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen. Gehe mit Mut und verzage nicht denn jeden Tag den wir erleben ist ein Tag voller neuer Eindrücke, schön das wir sie erleben und daraus lernen können!

Ich knuddel Euch mal und wünsche allen einen schönen Tag!

LG Milenia
Benutzeravatar
Milenia
 
Beiträge: 203
Registriert: 06.2008
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Beitrag#2von romy_hexe » 15.10.2008 08:59

Hallo Mila

was für schöne Zeilen. Ja so fühle ich mich gerade. innerlich weiß ich, ich stehe an einem großen Umschwung, Neues wartet auf mich, bis dahin heißt es für mich durchboxen und mich selbst nicht verlieren. Ich befürchte, es werden noch einige unschöne Momente geben. Ich glaub Du weißt auf wen ich anspiele. Doch das muß dann in diesem Moment wo es geschieht einfach getan werden.

Ich knuddel Dich auch. Habt alle mal einen schönen Tag.
Bild

natur-energiewelten Homepage

Ich bin das Land. Meine Augen sind der Himmel. Meine Glieder sind die Bäume. Ich bin
der Fels, die Wassertiefe. Ich bin nicht hier, um die Natur zu beherrschen oder sie zu
nutzen. Ich bin selbst Natur. (Hopi)
Benutzeravatar
romy_hexe
Site Admin
 
Beiträge: 973
Registriert: 05.2008
Geschlecht:

Beitrag#3von lunistern » 15.10.2008 12:55

hallo ihr lieben,

das ist wirklich sehr schön geschrieben :-)
und sehr wahr... wenn ich auch ganz am boden war und dachte nichts geht mehr hab ich mich genauso gefühlt...doch wenns dann wieder gut wird weiß man das man nie aufgeben soll und ist nachher stolz auf sich das man es dennoch geschafft hat :-)
knuddel mal in der runde mit wenn ich darf hihi
Bild
und wenn Du glaubst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her!!!
Benutzeravatar
lunistern
 
Beiträge: 38
Registriert: 10.2008
Wohnort: nrw
Geschlecht:

Beitrag#4von Milenia » 15.10.2008 17:16

Huhu ihr Beiden lieblichen Engelchen,

ja ich weiß wie ihr Euch fühlen müsst und es ist schrecklich immer wieder von neuen Kraft aufbringen zu müssen. Wenn wir zurückschauen zu den Zeiten in denen es uns ähnlich erging können wir im nachhinein sagen, es war gut so wie es gekommen ist. Dies hilft uns zwar nicht in der Augenblicklichen Situation aber, es zeigt uns wieviel Kraft wir doch haben können und ebenso, das wir für das Kämpfen woran wir Glauben und dass ist nichts schlechtes.

Lasst Euch nicht unterkriegen und ich bin sicher das der schwere Weg bald vorbei sein wird!

LG Mila
Benutzeravatar
Milenia
 
Beiträge: 203
Registriert: 06.2008
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:


Zurück zu "Alles was woanders nicht passt"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron