der Irrsinn deutscher Gesetzgebung ...

Hier könnt Ihr Eure Meinungen zu Politik und Gesellschaft hinterlassen. Was ich allerdings nicht dulde, ist das beschimpfen von Arbeitslosen, Hartz IV-Empfängern und anderen gesellschaftlichen Randgruppen. Ebensowenig dulde ich hier braune Propaganda und Hetzreden gegen andere Völker.
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 665

der Irrsinn deutscher Gesetzgebung ...

Beitrag#1von romy_hexe » 05.06.2008 20:19

oder der gepredigte Umweltschutz nur scheinheilige Lippenbekenntnisse???

Oder noch drastischer formuliert: Alles nur Lug und Trug.

Da gibt es Menschen in diesem Land, die sich natürlich mit den erforderlichen Genehmigungen eine Biokläranlage auf das Grundstückgebaut haben, kleine Biotope geschaffen haben. Dann haben die Gemeinden sich zusammengetan und eine Kläranlage gebaut. Nun heißt es vom Gesetz und den Gerichten, jeder Haushalt muss angeschlossen werden, an das öffentliche mit teuer Geld gebauten Abwassernetz. Der Anschluss kostet etwa 5000 EUR und eine monatliche Gebühr wird danach fällig. Keine Rede mehr von der eigentlich umweltfreundlicheren Biokläranlage, die bereits vorhanden ist - in den privaten Grundstücken. Die Richter bringen sogar das dreiste Argument und sagen, diese Biokläranlage, die durchaus auch bedrohten Arten Unterschlupf geben könnte, ist eine illegale Abwasserentsorgung, da die Pflanzen ja transpirieren.

Hallo??? Gehts noch???

Jetzt wird vollstreckt. Doch die Behörden insbesondere Abwasserzweckverband und Vollstreckungsbehörden haben nicht mit dem Widerstand der Betroffenen und deren Nachbarn gerechnet. Wollen wir hoffen, dass der Widerstand noch lange weiter geht und die Ämter irgendwann klein beigeben müssen.

Weiter so. Ich drück Euch die Daumen. BildBildBild
Bild

natur-energiewelten Homepage

Ich bin das Land. Meine Augen sind der Himmel. Meine Glieder sind die Bäume. Ich bin
der Fels, die Wassertiefe. Ich bin nicht hier, um die Natur zu beherrschen oder sie zu
nutzen. Ich bin selbst Natur. (Hopi)
Benutzeravatar
romy_hexe
Site Admin
 
Beiträge: 973
Registriert: 05.2008
Geschlecht:

Beitrag#2von romy_hexe » 05.06.2008 20:20

Na da drücke ich doch gleich einmal die Bildmit und ich denke das Gute wird Siegen und die Ämter werden lernen, dass sowohl die Natur als die Menschen die diese Lieben und achten so etwas nicht mit sich machen lassen!

LG Emina BildBild

(geschrieben von Milenia)
Bild

natur-energiewelten Homepage

Ich bin das Land. Meine Augen sind der Himmel. Meine Glieder sind die Bäume. Ich bin
der Fels, die Wassertiefe. Ich bin nicht hier, um die Natur zu beherrschen oder sie zu
nutzen. Ich bin selbst Natur. (Hopi)
Benutzeravatar
romy_hexe
Site Admin
 
Beiträge: 973
Registriert: 05.2008
Geschlecht:


Zurück zu "auch etwas politisches und gesellschaftliches"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron