Beltaine - 01. Mai


Die Energien dieser Feste, wurden gerne für Heilzeremonien und zum Vertreiben böser Geister gefeiert. Hier findet ihr die wichtigsten Feste, anhand des keltischen Jahreskreise.

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 606

Beltaine - 01. Mai

Beitrag#1von romy_hexe » 12.04.2009 09:43

Beltaine - der Sommeranfang:

In vielen Regionen Deutschlands wird die Nacht zum 01. Mai mit Höhenfeuern begangen. Wie bei den Osterfeuern sollten hier der Winter und die bösen Geister endgültig ausgetrieben werden, Krankheiten von Haus und Hof ferngehalten werden. Die Feuer hatten sozusagen reinigenden Charakter. Nun konnte der Sommer kommen. Die warme Jahreszeit wurde willkommen geheißen.

Die Kelten nutzten diesen Zeitpunkt um die Tiere endlich auf die frischen grünen Weiden zu lassen. Die Zeit in den dunklen beengenden Ställen war endlich vorbei. Jetzt sind wir auf dem Höhepunkt unserer Kraft, sie konnte in Ruhe wachsen und gedeihen, wir sind ausgeruht. Nun haben wir auch die besten Chancen, unsere Wünsche zu erfüllen. Wann wenn nicht jetzt?
Bild

natur-energiewelten Homepage

Ich bin das Land. Meine Augen sind der Himmel. Meine Glieder sind die Bäume. Ich bin
der Fels, die Wassertiefe. Ich bin nicht hier, um die Natur zu beherrschen oder sie zu
nutzen. Ich bin selbst Natur. (Hopi)
Benutzeravatar
romy_hexe
Site Admin
 
Beiträge: 973
Registriert: 05.2008
Geschlecht:

Zurück zu "Feste im Jahreskreis"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron