fünf Kelche

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 528

fünf Kelche

Beitrag#1von romy_hexe » 04.06.2008 21:51

Bild
©2005 AGM AGMüller Urania/USGS



Ein Mann in schwarzen Umhang steht gramgebeugt vor drei umgeworfenen Kelchen. Hinter ihm stehen noch zwei. Er scheint zu wissen, dass er loslassen muss. Ein Aufbruch steht unmittelbar bevor. Es fällt ihm sichtlich schwer. Ein gewisser Leidensdruck scheint auch vorhanden zu sein. Im Hintergrund ist eine Brücke über einen Fluss. Doch der Mensch scheint sie nicht wahrzunehmen, noch nicht. Eine Burg ist auf der anderen Seite im Hintergrund zu sehen, auf der anderen Seite des Flusses. Ein wenig grün ist zu sehen. Ich denk, dass der Aufbruch notwendig ist, er fällt unheimlich schwer. Doch er würde sich lohnen, das Alte hinter sich zu lassen.
Bild

natur-energiewelten Homepage

Ich bin das Land. Meine Augen sind der Himmel. Meine Glieder sind die Bäume. Ich bin
der Fels, die Wassertiefe. Ich bin nicht hier, um die Natur zu beherrschen oder sie zu
nutzen. Ich bin selbst Natur. (Hopi)
Benutzeravatar
romy_hexe
Site Admin
 
Beiträge: 973
Registriert: 05.2008
Geschlecht:

Zurück zu "Kelche"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron