sechs Kelche

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 557

sechs Kelche

Beitrag#1von romy_hexe » 04.06.2008 21:50

Bild
©2005 AGM AGMüller Urania/USGS



Auf der Karte sind die bepflanzten Kelche auffallend. Aus jedem dieser Kelche ragen weiße Blüten. Weiß eine Farbe der Unschuld. Die beiden Personen haben irgendwie einen kindlichen Charakter. Im Hintergrund sind noch Häuser zu sehen, vielleicht die Häuser in denen die Menschen aufgewachsen sind, die ihnen Schutz und Geborgenheit boten. Man könnte fast meinen das die Gefühle längst vergangener Zeiten gehören. Ein wenig Schwermut und Sehnsucht nach dieser Zeit ist unterschwellig zu spüren. War es wirklich so eine schöne Zeit oder verklären wir sie nur in unserer Entscheidung? Vielleicht wollen uns unsere Erinnerungen nur neue Wege zeigen, Lösungen anzeigen? Das kann uns nur die Legung im Zusammenhang sagen.
Bild

natur-energiewelten Homepage

Ich bin das Land. Meine Augen sind der Himmel. Meine Glieder sind die Bäume. Ich bin
der Fels, die Wassertiefe. Ich bin nicht hier, um die Natur zu beherrschen oder sie zu
nutzen. Ich bin selbst Natur. (Hopi)
Benutzeravatar
romy_hexe
Site Admin
 
Beiträge: 973
Registriert: 05.2008
Geschlecht:

Zurück zu "Kelche"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron