innere Mitte


Natur kann so verschieden erlebt und verstanden werden. Hier ein paar kleine Texte und Erlebnisse und philosophische Gedanken dazu. Hier findet ihr dann auch noch ein paar Sagen rund um Bäume und Sträucher und - wenn fertig gestellt - ein kleines Baumorakel.
- Gäste dürfen hier auch ihre Gedanken (als Antworten) hinterlassen -

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 773

innere Mitte

Beitrag#1von romy_hexe » 25.04.2010 12:22

Was ist die innere Mitte? Wie sieht sie aus und wie fühlt sie sich an? Wie erkennt man sie? Wenn man sie einmal hatte, wie kann man sie halten/erhalten?

Alsich noch arbeitslos war und viel Zeit für mich hatte, war ich oft in der Natur. Ich glaube, da hatte ich sie kurz für mich entdeckt. Sie fühlte sich so gut an. Und schon stellt sich für mich die nächste Frage.

Wie kann ich sie mir erhalten, auch wenn ich tagtäglich meinen Lebensunterhalt verdienen muß?

Ich glaube, ich sollte dem Rat des Eremiten folgen. Einfach einmal Stille und Abstand. Doch wie kann man es erhalten? Wie kann man die Bedürfnisse im normalen Alltagsleben integrieren?

Mittlerweile bin ich der Meinung, daß nur die wenigsten Menschen ihren Traum wirklich leben. Doch warum läßt sich all das und was die Gesellschaft von einem verlangt so schwer verbinden oder miteinander in Einklang bringen? Haben wir uns schon so weit vom wirklichen Leben entfernt und dem was uns Mutter Natur lehren kann?

Ich habe fast die Ahnung, die innere Mitte ist in unserer hochgepriesenen Zivilisation schon fast wie ein Sechser im Lotto mit Superzahl, vor allem wenn man es schafft, sie in den ganz normalen Wahnsinn namens Alltag mit einzubeziehen.

Vielleicht hilft ja auch ein Steckbrief. :naturenergiewelten_c0151gif:

Gesucht wird:
die innere Mitte

Belohnung für die Auffindung:
Ausgeglichenheit, Ruhe, Gelassenheit, ...
Bild

natur-energiewelten Homepage

Ich bin das Land. Meine Augen sind der Himmel. Meine Glieder sind die Bäume. Ich bin
der Fels, die Wassertiefe. Ich bin nicht hier, um die Natur zu beherrschen oder sie zu
nutzen. Ich bin selbst Natur. (Hopi)
Benutzeravatar
romy_hexe
Site Admin
 
Beiträge: 973
Registriert: 05.2008
Geschlecht:

Beitrag#2von Ingrid » 27.04.2010 22:16

Hallo

Dann will ich mal gleich diese Fragen beantworten ...

Was ist die innere Mitte ... Zufriedenheit, etwas gefunden haben was einen ausfühlt ... vor allem mit sich selbst zufrieden sein ... man ist glücklich mit sich alleine

So würde ich es jetzt mal beschreiben.


Wie sie aussieht ... na ich denke mal dass man das den Leuten ansieht ... wer er mit sich selbst im Einklang ist.


Wie kann man sie erhalten ... kann man sie erhalten ... ich glaube weniger ... wenn alles bleibt wie es ist ... kann man auch keine Fortschritte erzielen ...


Anders beschrieben ... wäre noch etwas ... viele rennen ja einem Mann (ich meine jetzt nicht real) hinterher ... haben Angst vor dem Alleinsein ... einen Partner haben weil man alleine nicht sein kann ... und ich glaube wenn man einfach alleine glücklich ist ... ist das auch eine innere Mitte.
Ingrid
 
Beiträge: 78
Registriert: 08.2009
Geschlecht:

Beitrag#3von Luna8 » 23.05.2010 09:39

Romy,
diese innere Mitte suche ich auch.Bild

Liebe Grüße Luna8
Der Herr ist mein Hirte,mir wird nichts mangeln.
Benutzeravatar
Luna8
 
Beiträge: 144
Registriert: 06.2008
Wohnort: Baden Württemberg
Geschlecht:


Zurück zu "Natur - Texte, Gedanken und vieles mehr"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron