zehn Schwerter

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 499

zehn Schwerter

Beitrag#1von romy_hexe » 04.06.2008 22:32

Bild
©2005 AGM AGMüller Urania/USGS



Es ist wieder eine düstere Karte voller Niedergeschlagenheit. Ein Mann liegt am Boden, gespickt mit zehn Schwertern. Etwas wurde mit Gewalt beendet. Die Schwerter sind wie ein Zaun angeordnet. Er versperrt die Sicht auf die Zukunft oder gewesene Alternativen. Mir scheint die Situation wurde zu lästig und jemand wollte sie, koste es was es wolle, beenden. Es war Tabula Rasa und eine reine Verstandes Entscheidung. Das Wasser ist ruhig, am Horizont eine Bergkette. Vielleicht hätte diese Bergkette ein letztes Hindernis, eine letzte Aufgabe bedeutet nach der es besser geworden wäre. Das Hier und Jetzt war zu bedrückend und der Verstand mußte ran. Und doch hat die Situation immer noch genug Bedrückendes. Es war vielleicht doch nicht die beste Entscheidung/Handlungsweise, doch die Energie die wahrgenommen wurde.
Bild

natur-energiewelten Homepage

Ich bin das Land. Meine Augen sind der Himmel. Meine Glieder sind die Bäume. Ich bin
der Fels, die Wassertiefe. Ich bin nicht hier, um die Natur zu beherrschen oder sie zu
nutzen. Ich bin selbst Natur. (Hopi)
Benutzeravatar
romy_hexe
Site Admin
 
Beiträge: 973
Registriert: 05.2008
Geschlecht:

Zurück zu "Schwerter"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron