Avalon-König Arthur-Merlin

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 423

Avalon-König Arthur-Merlin

Beitrag#1von Milenia » 12.10.2008 14:29

Romy schrieb:

Wer kennt sie nicht all die Geschichten um König Arthus und seine Tafelrunde, um Avalon und den sagenhaften Zauberer Merlin.

Faszinierend sind diese Geschichten, doch gab es diese Personen wirklich. Wo liegt Avalon oder Chamelot? Für mich spannende Fragen. Und ich denke die Antworten liegen in der Geschichte des keltischen Schamanismus, der keltischen Anderswelt.

Über Trance und schamanische Reisen können wir an Orte reisen, die ein Mensch noch nicht betreten hat. Der selbe Ort kann von verschiedenen Personen ganz unterschiedlich wahr genommen werden. So schätze ich auch diese Mythen ein, unheimlich spannend und wenn man genau hinschaut voller Lehren für uns.

Nehmen wir doch einmal den heiligen Gral. Nur der der reinen Herzens ist, der unschuldig und frei ist, kann ihn finden. Und nur dieser Mensch kann dort die Erleuchtung finden. Doch vor lauter Suche nach der ersehnten Erleuchtung und Perfektion verpassen wir unser ganzes Leben und sehen nicht, was wir schon wunderschönes hätten erleben können.

Oder Excalibur. Eine mächtige Waffe, doch nur der der wirklich reinen Herzens ist, kann damit Wohlstand und Heil den Menschen bringen.Was ist aber, wenn man Excalibur mißbraucht. Es wird blutig und grausam. Übertragen in die Jetztzeit sagt es uns, daß wir mit Macht behutsam umgehen müssen und sie zum Wohle der Menschen anwenden. Mißbrauch wird immer schlimm und dauerhaft auch für den Machtbesessenen von Nachteil.

Und in diesen Mythen gibt es noch so viele andere Bilder. Was meint Ihr denn so dazu? Was ist Eure Sichtweise???

Alles liebe,
Romy
Benutzeravatar
Milenia
 
Beiträge: 203
Registriert: 06.2008
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Zurück zu "Mythos, Legenden und Sagen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron